Die Bodo Möller Chemie Gruppe gründet eigenes Adhesive Competence Center (ACC)

06.09.2018

Das ACC bietet Labortests, Schulungen- und Weiterbildungen, Design sowie Audit-Unterstützung für die Verwendung von Klebstoffen an

Die Bodo Möller Chemie Gruppe, hat als global agierender Experte für Spezialchemikalien ihr eigenes Adhesive Competence Center (ACC) gegründet. Dieses bündelt alle Dienstleistungen rund um die Anforderungen der industriellen Verklebung sowie das gesamte Know-How für Klebstoffanwendungen in der Automobil-, Bahn-, Luftfahrt- und Elektronikindustrie. Das dazugehörige Prüflabor verknüpft das notwendig Fachwissen für den industriellen Einsatz von Klebstoffen und Polymerharzen, mit der Implementierung von mehr als 15 Testmethoden und Standards. Das integrierte Labor ist zertifiziert nach EN6701-2 (Kleben für die Bahnindustrie), DIN 2304 (Qualitätsanforderungen für Klebeprozesse) und ISO 9001: 2015 (Qualitätsmanagement). Die verwendeten Testmethoden umfassen LSS, Peeltest, Alterung, Oberflächenanalyse und viele weitere, die für spezielle Anwendungen benötigt werden.

Design, Audit und Bildung
Das Konstruktionsbüro der Bodo Möller Chemie, welches nach EN 6701-2 und DIN 2304 in der Klasse A1 / S1 für die Berechnung von Klebeverbindungen zertifiziert ist, bietet aufwändige Design-Dienstleistungen an. Diese beinhalten die Berechnung und Gestaltung von Klebeverbindungen, auf Grundlage der eigens erhobenen Labortestergebnisse, welche durch mathematische Standardmethoden und FEM-Software erzielt werden. Das ACC bietet ergänzend erste Audits an, die Kunden auf die Erfüllung der von TBB Cert, oder TC-Kleben durchgeführten Zertifizierungsaudits EN 6701 und DIN 2304 vorbereiten sollen. Für Endnutzer in industriellen Produktionsumgebungen werden ebenfalls Workshops, Seminare sowie praktische Klebetrainings angeboten.

Klebstoffe für neue Märkte
Der weltweite Markt für Industrieklebstoffe wächst in vielen Industriebereichen stetig. Die Hauptgründe für das stabile Wachstum des industriellen Klebstoffmarktes stellen seine vorteilhaften physikalischen Eigenschaften und seine einfache Handhabung im Produktionsprozess dar. "Unser Adhesives Competence Center ermöglicht der Industrie, eine Wertschöpfungskette zu erschließen. Wir öffnen unser technisches Wissen, um die F & E-Abteilungen unserer Industriekunden zu unterstützen", erklärt Frank Haug, Geschäftsführer der Bodo Möller Chemie. Die langjährige Branchen- und Markterfahrung, die Einhaltung der wichtigen ISO-Normen sowie die Expertise in Anwendungen für moderne Klebstoffe geben Kunden aus verschiedenen Industriebereichen wertvolle Hilfestellungen.


 
 
 

Ihr Pressekontakt:
Bodo Möller Chemie GmbH
- Öffentlichkeitsarbeit -
Senefelderstraße 176
D-63069 Offenbach/Main

Tel.: +49 (0)69 838326 137
Fax: +49 (0)69 838326 166
presse@bm-chemie.de

Twitter aktivieren