Historie

1974

beginnt die Erfolgsgeschichte der Bodo Möller Chemie in Offenbach am Main. Seitdem sind wir gewachsen, in vielerlei Hinsicht: vom Konfektionierer zum Kundenberater, vom Vertriebsdienstleister zum umfassenden Dienstleistungsanbieter und vom lokalen zum globalen Unternehmen.


1971

gründete Bodo Möller die internationale Speditionsgesellschaft Transbest GmbH & Co. KG in Offenbach am Main.


1974

Bodo Möller Chemie wird gegründet durch den Namensgeber. Geschäftsfeld war das Konfektionieren von Additiven der Ciba-Geigy AG für kleine und mittlere Kunden.


1992

Bodo Möller Chemie kauft von der AGS-Chemie, Obertshausen, das Geschäft mit den Produkten der Ciba Performance Polymers, die heutige Huntsman Advanced Materials.


2001

Bodo Möller Chemie schließt einen Vertrag mit Dow Automotive ab und vertreibt von nun deren Klebstoffprodukte für verschiedene europäische Länder und rundet somit das Portfolio im Bereich Kleb- und Dichtstoffe ab.


2002

Die Firmendarstellung, Corporate Identity und Corporate Design werden vereinheitlicht, Bodo Möller Chemie und die Transbest Offenbach werden nach DIN ISO 9001:2000 zertifiziert.


2004

Tochtergesellschaften in Österreich und Frankreich werden gegründet.


2005

Gründung einer Tochtergesellschaft in Polen.


2006

Umzug in das neue errichtete Bürogebäude in die Senefelderstraße 176 in Offenbach am Main.


2007

Bodo Möller Chemie wird Mitglied im Verband Chemiehandel e.V., nimmt aktiv am Responsible Care Programm teil und erfüllt alle Anforderungen des Assessments von ESAD. Im gleichen Jahr wird erstmals die Zertifizierung nach DIN EN ISO 14001:2007 erworben.


2008

Gründung der Tochtergesellschaften in Dänemark, Finnland, Schweden, Benelux und in der Schweiz.


2010

Bodo Möller Chemie wird nach OHSAS 18001 zertifiziert und erhält die Rezertifizierung für das ESAD-Assessment.


2011

Gründung weiterer Tochtergesellschaften in Südafrika und in der Slowakei. 


2012

Filialen in Polen und Frankreich erhalten die Zertifizierung nach ISO 9001:2008.


2013

Bodo Möller Chemie gewinnt Industriepreis und Innovationspreis für das Online Marketing der Initiative Mittelstand.


2014

Eröffnung des Werkstoff Prüflabors im Science and Technology Park Poznań in Polen.

Bodo Möller Chemie wird nach EN 9120:2010 zertifiziert (Umpacken und Distribution für Aerospace und Luftfahrtindustrie).

Gründung von Tochtergesellschaften in der Tschechischen Republik und Russland.


2015

Eröffnung von Filialen in Ungarn, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Ägypten und China.

Einstieg in die Produktformulierung mit einer Produktionsstätte in Ägypten.


2016

Gründung von Filialen in Kroatien und Indien.


2017

Eröffnung von Filialen in Marokko, Israel und USA.

Bodo Möller Chemie gewinnt erneut den Innovationspreis der Initiative Mittelstand für das Konzept der lokal spezifischen Webseiten.