Schmierstoffe

Phosphate für Schmierstoffanwendungen

Antiverschleiss (AW) und Hochdruck (EP) Additive


Wasserfreie Phosphorsäureester, auch Phosphatester oder Phosphate genannt sind die allgemeinen Bezeichnungen für eine Vielzahl von Verbindungen für industrielle Anwendungen, diese dienen auch als Wirkstoffe, die im Mischreibungsgebiet den Verschleiß bei metallischer Berührung aufeinander gleitenden Flächen verhindern. Die Triaryl- und Trialkylphosphate werden normalerweise aus den entsprechenden Alkoholen oder Phenolen und Phosphoroxichlorid gewonnen. Dagegen ist die Herstellung von Alkylarphosphaten komplizierter und erfordert eine zweistufige Reaktion. Aus den derzeit verfügbaren Phosphatestern bieten wir ein jahrzehntelang bewährtes Leistungsspektrum für öl und wasserlösliche Anwendungen.

  • RICKO-LUBE Antiverschleiss- und Hochdruck Additive
  • CARDOLUBE Antiverschleiss- und Hochdruck Additive

Sie brauchen für Ihre gewerbliche Anwendung Hilfe bei der Auswahl des richtigen Produkts oder möchten Preise und Lieferzeiten erfragen?

 

Bitte beachten Sie: Dieses Angebot richtet sich an Gewerbetreibende!