Photoinitiatoren zur UV-Härtung

Ein Photoinitiator ist die Schlüsselverbindung in UV-härtbaren Lack- und Harzformulierungen. Es können in Sekundenbruchteilen dekorative Schichten und Schutzschichten für Holz, Papier, Metall und andere Trägermaterialien ausgehärtet werden.
Ein Photoinitiator findet auch Anwendung in der Optik, Klebetechnik, Elektronik oder auch Medizintechnik. Die Vorteile von UV-härtbaren Systemen liegen in der geringen Einsatzkonzentration und hohen Reaktivität der Stoffe begründet. Photoinitiatoren sind weitestgehend in allen Lacksystemen einsetzbar und besitzen hohe Verträglichkeiten zu den meisten Bindemittelsystemen.

  • Omnirad Photoinitiator


Sie brauchen für Ihre gewerbliche Anwendung Hilfe bei der Auswahl des richtigen Produkts oder möchten Preise und Lieferzeiten erfragen?

 

Bitte beachten Sie: Dieses Angebot richtet sich an Gewerbetreibende!