Phenolharz / Polykondensationsklebstoffe

Phenolharze härten je nach Zusammensetzung bei Temperaturen im Bereich zwischen 140 und 200°C aus. Der Härtungsprozess für Phenolharze erfordert in jedem Fall eine Temperatur über 100°C. Phenolharze zeichnen sich durch eine hohe Stabilität der Klebung und gute mechanische Eigenschaften aus. Darüber hinaus weisen sie eine gute Temperaturbeständigkeit von bis ca. 250°C auf. Phenolharze werden idealerweise dort eingesetzt, wo es zu hohen Temperaturbelastungen in der Klebschicht kommt und Sicherheitsaspekte im Vordergrund stehen. Klassische Anwendungen sind die Verklebung von Brems- und Kupplungsbelägen im Fahrzeugbau.

  • Araldite® Phenolhaltiger Polykondensationsklebstoff


Sie brauchen für Ihre gewerbliche Anwendung Hilfe bei der Auswahl des richtigen Produkts oder möchten Preise und Lieferzeiten erfragen?

 

Bitte beachten Sie: Dieses Angebot richtet sich an Gewerbetreibende!