Phenolharz / Polykondensationsklebstoffe

Phenolharze härten je nach Zusammensetzung bei Temperaturen im Bereich zwischen 140 und 200°C aus. Der Härtungsprozess für Phenolharze erfordert in jedem Fall eine Temperatur über 100°C. Phenolharze zeichnen sich durch eine hohe Stabilität der Klebung und gute mechanische Eigenschaften aus. Darüber hinaus weisen sie eine gute Temperaturbeständigkeit von bis ca. 250°C auf. Phenolharze werden idealerweise dort eingesetzt, wo es zu hohen Temperaturbelastungen in der Klebschicht kommt und Sicherheitsaspekte im Vordergrund stehen. Klassische Anwendungen sind die Verklebung von Brems- und Kupplungsbelägen im Fahrzeugbau.

  • Araldite® Phenolhaltiger Polykondensationsklebstoff


Sie brauchen für Ihre gewerbliche Anwendung Hilfe bei der Auswahl des richtigen Produkts oder möchten Preise und Lieferzeiten erfragen?

Dann füllen Sie das nachfolgende Formular aus.
Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

 

Bitte beachten Sie: Dieses Angebot richtet sich an Gewerbetreibende!

 


Ihr Vorteil
Wir begleiten unsere Kunden über den ganzen Weg der Produktqualifizierung. Von den ersten Machbarkeitstests bis hin zur fertigen Prozessimplementierung stehen wir Ihnen mit Rat und Tat am Telefon, vor Ort oder im Labor zur Seite.