Klebstoffe für die Holzverarbeitung

Für die verschiedensten Anwendungen in der holzverarbeitenden Industrie vertreibt die Bodo Möller Chemie hochwertige Holzverarbeitungsklebstoffe der Marke RAKOLL®:

RAKOLL® Emulsionsklebstoffe
Emulsionsklebstoffe werden auf Basis von Polyvinylacetat (PVAC) oder als PVAC-Copolymerisate hergestellt und sind ideal für Blatt- und Furnieranwendungen, Massivholz, Assembly, wasserdichte Verbindungen etc.

RAKOLL® Schmelzklebstoffe
Schmelzklebstoffe eignen sich besonders für das Anleimen gerader Kanten, für Softforming- und Postforminganwendungen, für Profilummantelungen und vieles mehr. Sie basieren auf allen üblichen Rohstoffkomponenten wie z. B. EVA, Polyamid, Polyolefinen und Polyurethan. Schmelzklebstoffe sind erhältlich als gefüllte oder ungefüllte Systeme.

RAKOLL® Membranpressen-Klebstoffe
Die Membranpressen-Klebstoffe von RAKOLL® sind Emulsionsklebstoffe auf Polyurethanbasis für Membranpressenverbindungen.