Polyester, Vinylester sowie Urethanacrylat Harze zur Bauteileherstellung aus Faserverbundwerkstoffen

Unsere hochwertigen Harzsysteme (ungesättigte Polyesterharze, Epoxy-Vinylesterharze) sind für viele Anwendungsbereiche geeignet. Bodo Möller Chemie bietet Ihnen eine Polyesterharzpalette für Composite Anwendungen an. Unsere Polyesterharze sind resistent gegenüber schwachen Säuren und Basen sowie Benzin und Öl. Polyesterharze bilden lange, unverzweigte Polymere, welche jedoch auch vernetzt werden können.

Die Crystic Harzsysteme bieten auch flammhemmende Systeme an, welche Halogen- und Antimonfrei sind. Hierzu werden im Molekül sogenannte funktionelle Gruppen eingebaut, die vernetzen und aushärten. Ungesättigte Polyesterharze enthalten Doppelbindungen, die mit Styrol oder anderen Reaktivverdünnern unter Zuhilfenahme von Peroxiden z. B. Dicumylperoxid, Dibenzoylperoxid oder Methylethylketonperoxid ausgehärtet werden. Wir bieten Ihnen eine umfassende Palette an Produkten für zahlreiche Anwendungen wie SMC, RTM, CMR, Vacflo, etc. Nennen Sie uns Ihre Composite Anwendung und wir stellen Ihnen das dazu passende Harzsystem vor.

  • Crytic® 2.406PA Harze auf Basis Orthophthalsäure
  • Crystic® 199 Harze auf Basis Isophtalsäure und Isophtalsäure/Neopentylglycol
  • Crystic® VE671 Vinylesterharze
  • Crystic® 344A Feuerbeständige Harze
  • Crestapol® 1210 Zähes, niedrig viskoses Harz für geschlossene Verfahren, mit sehr schneller Aushärtung


Sie brauchen für Ihre gewerbliche Anwendung Hilfe bei der Auswahl des richtigen Produkts oder möchten Preise und Lieferzeiten erfragen?

 

Bitte beachten Sie: Dieses Angebot richtet sich an Gewerbetreibende!