Kohlenstofffaser Verstärkungsmaterialien

Kohlefaserverstärkungen sind Materialien, die aus Fasern von etwa 5-10 μm Durchmesser bestehen und hauptsächlich aus Kohlenstoffatomen zusammengesetzt sind. Die Kohlenstoffatome sind miteinander in so genannten Kristallen verbunden, die parallel entlang der Faserachse ausgerichtet sind. Die Kristallausrichtung bewirkt dieses hervorragende hohe Kraft/Volumen-Verhältnis. Einige tausend Kohlefasern sind miteinander gebündelt und können dann zu einem Gewebe verarbeitet werden.

Zusammengefasst sind die Vorteile der Kohlefasern als einer der leichtesten und stabilsten verfügbaren Fasern:

  • Hohe Steifheit verglichen mit den Gewichtsverhältnis
  • Hohe Festigkeit
  • Korrosionsbeständigkeit
  • Ermüdungsfestigkeit
  • Energieabsorption bei Aufprall
  • Maßgeschneiderte Materialeigenschaften


3 D Gewebe
sigma3D-Webtechniken können zur Herstellung in der Nähe von Net-Shape Preforms verwendet werden.

Spread Tow Gewebe
sigmaST-Palette von Spread Tow Geweben ist sehr dünn, ultraleicht, hat kaum Kräuselung und weniger Bindungsstellen.

Innegra Gewebe
sigmaIF ist eine hochmodulare Polypropylenfaser, die allein oder in Verbindung mit anderen Fasern zur Erreichung einer Gewichtsreduzierung, eines ausgezeichneten Schlagfestigkeits- und Schadenstoleranzniveaus verwendet werden kann.

Recycelte Gewebe

sigmaRF-Gewebe enthält aufgearbeitete Kohlefasern, was zu Produkten führt, die nachhaltig und kosteneffektiv sind.

Unidirektionale Gewebe
sigmaUD-Gewebe haben Kohlefasern nur in einer Richtung.

Multiaxialgewebe
sigmaMX sind sehr flache, nicht kräuselnde Gewebe mit 100 g/m2 in 2 Lagen und bis zu 1600 g/m2 mit maximal 9 Lagen, die in Breiten bis zu 2540 mm (100 Zoll) hergestellt werden können.

2D-Gewebe

sigma2D-Gewebe werden bei traditionellen Gewebekonstruktionen wie Leinenbindung, Köper und Satinmustern und auch bei komplexeren Designs für ästhetische und Leistungsanwendungen verwendet.


HexForce® Faserverstärkungen sind in den unterschiedlichsten Gewebearten erhältlich – von Geweben über Multiaxialgelege bis hin zu absoluten Spezialprodukten. Fragen Sie uns und erfahren Sie mehr über das umfangreiche Sortiment von Faserverstärkungen für Verbundwerkstoffe.

  • HexForce® Faserverstärkungen