ECS 2013: Bodo Möller Chemie stellt innovative Drucklösungen vor

19.02.2013

Speziell entwickelte Additive und Beschichtungen verbessern Bedruckbarkeit und Widerstandsfähigkeit von Textilien, Kunststoffen und anderen Materialien

Mit einer Reihe neuartiger Additive macht Bodo Möller Chemie (www.bm-chemie.de) das Bedrucken von Materialien wie Papier, Kunststoffen und Textilien hochwertiger und einfacher denn je. Die Zusatzstoffe verbessern sowohl im Digitaldruck als auch in konventionellen Druckverfahren die Farbannahme von Drucktinten deutlich, verringern ihre Trockenzeit und sorgen für die passenden Eigenschaften für jeden Einsatz. Gemeinsam mit Partner Com2c (www.com2-c.de/) präsentiert Bodo Möller Chemie die neuen Drucklösungen vom 19. bis zum 21. März 2013 auf der European Coatings Show (ECS) in Nürnberg (Halle 7, Stand 7-521). 


Insbesondere Textilien, Kunststoffe und andere schwer bedruckbare Materialien nehmen Drucktinte mit Hilfe der neuen Additive deutlich besser an – die Druckqualität steigt sichtbar, während der Tintenverbrauch spürbar sinkt. Hinzu kommt eine erhöhte Widerstandsfähigkeit gegen verschiedenste Umwelteinflüsse, etwa gegen Kratzer, Entflammbarkeit und Sonnenlicht. Ergänzend zu den Additiven stellen Bodo Möller Chemie und Com2c auf der ECS auch individuelle Beschichtungslösungen für konventionelle und digitale Textildrucke vor, die als Einzelkomponenten oder gebrauchsfertige Compounds gezielt an spezifische Kundenanforderungen angepasst werden können. 


Als besonderes Highlight können sich Messebesucher am Stand von Bodo Möller Chemie bei einer Live-Druck Aktion von der Qualität der innovativen Drucklösungen überzeugen. So können etwa vor Ort aufgenommene Fotos auf spezielle Substrate und Smartphone-Skins gedruckt werden. Der internationale Spezialchemikalienexperte stellt in Nürnberg zudem weitere aktuelle Produkte vor, darunter kobaltfreie Trockenmittel für Alkydharzsysteme sowie umweltfreundliche Biozide. Geschäftsführer Jürgen Rietschle und sein Team informieren auf der ECS persönlich über die umweltverträglichen Eigenschaften der schadstofffreien Produktpalette: „Wir wollen unseren Kunden nicht nur innovative und effiziente Lösungen bieten, sondern setzen durchweg auf Nachhaltigkeit sowie hohe Gesundheits- und Sicherheitsstandards.“ 



Mit mehr als 35 Jahren Erfahrung im Vertrieb von Spezialchemikalien ist die Bodo Möller Chemie GmbH (www.bm-chemie.de) führender Partner namhafter europäischer Chemiekonzerne, darunter DOW Automotive Systems, Henkel, BASF und Huntsman Advanced Materials. Zum Produktportfolio des Offenbacher Unternehmens gehören leistungsstarke Klebstoffe und Klebstoffsysteme, Additive für Kunststoffe, Lacke und Farben, Kautschuk- und Gummiprodukte, Textilien und Schmierstoffe sowie weitere Spezialchemikalien. Durch gezielte Beratung und kundenspezifischen Service vor Ort bieten die Experten von Bodo Möller Chemie ihren Kunden für jede individuelle Anforderung das passende Produkt und die optimale Lösung. 


ECS 2013