Neu bei Bodo Möller Chemie: Produkte für Schmierstoffanwendungen

03.01.2012

Ab 2012 vertreibt die Bodo Möller Chemie Gruppe auch hochwertige Produkte für Schmierstoffanwendungen, wie Additive, Korrosionsinhibitoren, Phosphate und Biozide.

Die Bodo Möller Chemie Gruppe erweitert ihr bestehendes Produktportfolio: Ab 2012 vertreibt sie auch hochwertige Produkte für Schmierstoffanwendungen, wie Additive, Korrosionsinhibitoren, Phosphate und Biozide.

Die Bodo Möller Chemie GmbH übernimmt das laufende Geschäft der Firma RTS-Schmierstoff-Technik-Vertriebsgesellschaft mbH aus Bruchköbel und wird die Produkte in allen Tochterfilialen europaweit anbieten. In Europa und Afrika ist die Bodo Möller Chemie Gruppe insgesamt mit 10 Tochterunternehmen vertreten. Damit erwirtschaftet sie zukünftig in über 50 Ländern einen jährlichen Umsatz von 60 Mio. Euro. Für den Vertrieb der 10 weitläufigen Produktbereiche, wie Klebstoffe, Textilchemie, Elektronikanwendungen, bestehen wichtige Partnerschaften unter anderem mit DOW Automotive Systems, Huntsman, Henkel und BASF.

Die neue umfangreiche Produktpalette beinhaltet mitunter Korrosionsschutzadditive, Antioxidantien, Metall-Desaktivatoren, Antiverschleiß- und Hochdruck-Additive. Dank dieser Produkte lassen sich beispielsweise Schaumneigung, Öloxidation und Rostbildung verringern und Reibungsverluste vermeiden. Auch können damit das Haftvermögen von Ölfilmen oder die Bildung von Schutzfilmen auf Metalloberflächen verstärkt werden.

Neben den Produkten der Firma RTS bietet die Bodo Möller Chemie Gruppe auch Biozide der Firma Prom Chem für industrielle Schmierstoffanwendungen an. Der Handelspartner Prom Chem ist spezialisiert in der Herstellung von Bioziden und konform mit der europäischen Biozid Produkt-Richtlinie(BPD). Metallarbeitsflüssigkeiten sind anfällig für den möglichen Befall mit Bakterien und Pilze und müssen deswegen verschiedenste Biozidkriterien erfüllen. Die korrekte Auswahl des passenden Biozidpakets ist für industrielle Prozesse sowie für die Nachbehandlung unerlässlich.

Die Bodo Möller Chemie Gruppe blickt zuversichtlich auf die neuen Kooperationen und hinzugewonnenen Geschäftsbereiche.