Produktportfolio mit Klebstoffe erweitert

01.06.2002

Die Bodo Möller Chemie GmbH, D-63069 Offenbach, hat mit der Dow Automotive AG (CH-8807 Freienbach; www.dow.com) eine Vertriebsvereinbarung für die Produktgruppen „Betabrace“, „Betadamp“, „Betaguard“, „Betamate“ und „Betaseal“ geschlossen.

Ab 01. Juni 2002 sollen diese Stoffe für Verklebung, Dämmung und Abdichtung im Automotive-Bereich in Deutschland, Österreich, Schweiz, Benelux, Frankreich und Skandinavien durch Bodo Möller Chemie vertrieben werden. Damit verstärkt das Unternehmen das Produktportfolio im Klebstoffbereich um Dickschichtklebstoffe. Daneben werden unter anderem Kunststoffadditive, Lackadditive sowie Pigmente von Crompton, Huntsman und Ciba vertrieben.