Seminar „Verguss von elektrischen und elektronischen Baugruppen“ geht in die zweite Runde

15.03.2012

Im Oktober 2011 stieß die neue Seminarreihe zum Thema Elektroverguss auf starkes Interesse. Die Veranstaltung war restlos ausgebucht! Aus diesem Grund findet am 15. März 2012 in Regensburg das zweite Seminar statt.

Basierend auf den jahrelangen Erfolgen der Klebstoffseminare von Bodo Möller Chemie und Huntsman Advanced Materials fand am 5. Oktober 2011 erstmals ein Seminar zum Thema „Verguss von elektrischen und elektronischen Baugruppen“ statt. Die Nachfrage war so groß, dass man sich entschieden hat, schnellstmöglichst ein weiteres Elektroseminar zu organisieren : Am 15. März 2012 laden Bodo Möller Chemie und Huntsman Sie recht herzlich zu m Seminar „Verguss von elektrischen und elektronischen Baugruppen“ in Regensburg ein.

Das Seminar richtet sich an Anwender, die die Vorteile der Nutzung von Elektrovergussmassen und damit verbundene Möglichkeiten kennen lernen möchten und ist für die Bereiche Produktion und Entwicklung besonders interessant. Heute kommen hochwertige Elektrovergussmassen in vielfältigen industriellen Bereichen zur Geltung, wie Sensoren, Steuerungen, induktive Baugruppen (bspw. Transformatoren, Motoren, etc.). Anwender profitieren auch in zahlreichen weiteren Märkten von den Innovationen im Bereich Elektrovergussmassen, wie kälteflexible Systeme und Cast & Go-Systeme.

Im Rahmen dieses Seminars möchten wir Ihnen anhand von technischen Vorträgen, Produktpräsentationen, Workshops und Case Studies ein breites Spektrum an Informationen vermitteln: von den Grundlagenkenntnissen über Verarbeitung, Systemwahl und technische Kenngrößen von Elektrovergussmassen bis zu praktischem Fach- und Expertenwissen.
Anschließend laden wir Sie zum Abendessen in eine Regensburger Lokalität herzlich ein. Genießen Sie den Abend bei einem guten Essen und nutzen Sie die Gelegenheit zu vertiefenden Gesprächen mit Referenten und Teilnehmern. 


Detaillierte Informationen zum Programm entnehmen Sie bitte der Einladungskarte. Für Ihre Anmeldung haben wir das Anmeldeformular vorbereitet, das wir Sie bitten, ausgefüllt bis spätestens 23. Februar 2012 an uns zurück zu schicken.



 
 
 

Ihr Pressekontakt:
Bodo Möller Chemie GmbH
- Öffentlichkeitsarbeit -
Senefelderstraße 176
D-63069 Offenbach/Main

Tel.: +49 (0)69 838326 137
Fax: +49 (0)69 838326 166
presse@bm-chemie.de

Twitter aktivieren